Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Hotline +43 2252 52292

„Meine Leidenschaft gehört ganz besonders dem Rotgipfler – der Rotgipfler und seine Ried Mandelhöh sind ein geniales Paar mit viel Zukunft!“


- LORENZ ALPHART -

Information zu unseren Heurigenterminen!

Liebe Weinfreunde, Gäste unseres Hauses!

Ein neues Jahr hat begonnen. Ein neues Jahr mit Ideen, Inspirationen und Plänen. Was bleibt ist unser qualitativer Anspruch: wir wollen Ihnen Gastfreundschaft mit Gaumenfreuden in einem Wohlfühlambiente bieten:

Ausgsteckt is‘ von Montag 10. Jänner -Sonntag 23. Jänner

Ausgsteckt is‘ von Donnerstag 10. Feber - Dienstag 1. März

Unser Heurigen mit unserem brandneuen Wintergarten hat während der Austeckzeit täglich von 11.30 Uhr bis 22.00 Uhr für Sie geöffnet.

Unsere Küchenlinie ist regional, saisonal und vorallem vielfältig. Gesunde und vegane Gerichte stehen ebenso auf der Speisekarte wie wärmende Hausmannskost, mediterrane Köstlichkeiten und Fisch. Bei der passenden Weinbegleitung können Sie zwischen frisch-fruchtig, gehaltvoll und vollmundig wählen.

Grandioses Ergebnis im Gault & Millau Weinguide 2022

Am 1. Dezember 2021 ist der druckfrische Gault&Millau Weinguide erschienen.

Ganz besonders freuen wir uns erstmals über sensationelle 18,5 Punkte für unsere brandneue Rotgipfler Mandelhöh Limited Edition 2020 (erhältlich ab Mitte Dezember) und 18 Punkte für unseren Rotgipfler Ried Mandelhöh 2020.
 
Grossartig, dass sich unsere Vision vom authentischen Riedenwein so großartig entwickelt. Mit Sicherheit aber ein ewiger Lern- und Weiterentwicklungsprozess.
 
Danke an Petra Bader und Ihr Team für die grandiose Bewertung und das tolle Editorial zu unserem Betrieb:
 
„Mit der Mandel-Höh verfügt Lorenz Alphart über ein ideales Terroir für seine anbetungswürdigen Rotgipfler. Der 2020er ist wunderbar stoffig, ohne üppig zu wirken und hat eine typisch gelbfruchtige Aromatik, ohne plakativ zu sein. Die Krone setzt dem aber die Limited Edition auf. Sie wurde ganz ohne Eingriffe im kleinen Holzfass ausgebaut. Der Wein ist voll Spannung, zeigt einen Hauch Rauchigkeit, eine zarte Reduktion und ist enorm engmaschig samt salzigem, langem Finale.

 

Unser neuer Wintergarten!!!

Die „GROSSE“ Überraschung: Um Ihr Genusserlebnis noch komfortabler zu machen, haben wir einen neuen Wintergarten gebaut sowie einige Elemente unseres Heurigenlokals neu gestaltet– eine Investition in die Zukunft und das Wohlbefinden unsere Gäste. Die riesiegen großen Glasfenster unseres brandneuen „Gastraums“ sind öffenbar und bieten unendlich viel Freiraum und Licht.

Damit wird unsere nun riesige Terrasse zum ganzjährigen Highlight für alle. Im Sommer mit perfekter Beschattung und trotzdem wie im Freien mit Ausblick in die legendäre Blumenvielfalt, im Winter hell und kuschelig warm!

Wir freuen uns Ihnen schon jetzt eine kleine Voransicht bieten zu dürfen.

Weinernte 2021 - Eine Ode an die Freude

"Perfektes Traubenmaterial zum optimalen Zeitpunkt verarbeitet - Länge statt Breite"

In der dritten Septemberwoche haben wir dieses Jahr parallel zum Start der Umbauarbeiten mit der Weinlese begonnen. Die ganze Familie und viele Mitarbeiter haben geholfen das wichtigste Ziel im Herbst zu erreichen, nämlich die Trauben zum optimalen Zeitpunkt zu lesen. Wir haben perfekte und nicht zu überreife Trauben im Weinkeller verarbeitet. Die etwas verspätete Blüte Anfang Juni hat den Trauben im Herbst die Zeit zum Reifen gegeben die Sie brauchen. Die physiologische Reife der Trauben wie im Lehrbuch. Den Abschluss machte Ende November unsere Rotgipfler Zierfandler Beerenauslese welche jetzt langsam in kleinen gebrauchten Holzfässern gärt und reift.

Der Jahrgang 2021 verspricht besonders fruchtbetont, elegant und finessenreich zu werden. Die erste Kostprobe, nämlich unseren Grünen Veltliner Jüngling 2021 gibts ab dem 1. Dezember.

WINE FRIDAY

Wir haben unsere Vinothek und Genussmarkt immer Freitags von 8 bis 17 Uhr für Sie geöffnet. Es besteht natürlich die Möglichkeit unsere Weine unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen vorab zu verkosten.

 

FASZINATION ROTGPIFLER

Der Rotgipfler ist ein waschechter Österreicher! Nämlich eine Kreuzung aus Traminer & Rotem Veltliner und mit dem Grüner Veltliner verwandt. Feines Bouquet, burgundische Noten, angenehme Säure und viel Extrakt prägen die Weine. Er ist vielfältig und je nach Vinifizierung stimmig als feines Glas per se oder als kongenialer Partner in der Menüfolge. Der Name kommt übrigens von den roten Triebspitzen der Blätter.

 

Aktuelle Bewertungen

Salon-Sieger 2019
NÖ Landessieger 2019
2017 Chardonnay Reserve

Gault Millau (2020)
18 & 3 Trauben- 2019 Zierfandler Ried Otzler
18 & 3 Trauben- 2018 Rotgipfler Beerenauslese
17,5 & 3 Trauben - 2019 Rotgipfler Ried Mandelhöh
17,5 & 3 Trauben - 2017 Rotgipfler Maischevergoren

2019 Rotgipfler Ried Mandelhöh wird zum Lieblingswein der Redaktion gewählt
2017 Rotgipfler Ried Mandelhöh wird zum Lieblingswein der Redaktion gewählt

A la Carte (2019)
93 - 2017 Rotgipfler Reserve
93 - 2017 Chardonnay Reserve
92 - 2018 Rotgipfler Ried Mandelhöh

falstaff.at
93 - 2019 Rotgipfler Reserve
92 - 2020 Rotgipfler Ried Mandelhöh
92 - 2020 Chardonnay Ried Ruffenbrunn
92 - 2019 Chardonnay Reserve
91 - 2020 Rotgipfler Ried Pressweingarten
91 - 2020 Zierfandler Ried Otzler

 

 

HEURIGENTERMINE 2022

  10 - 23 Jan | 10 Feb–1 Mar | 24 Mar– 3  Apr | 21 Apr - 8 Mai | 2 Jun–19 Jun | 14 Jul–1 Aug | 25 Aug–11 Sept | 13 Okt– 1 Nov | 1 Dez–20 Dez
KINDER WILLKOMMEN . TIERE WILLKOMMEN . INDOOR RAUCHFREI. geöffnet Montag bis Sonntag 11.30–22.00 Uhr;

DIE THERMENREGION – eine Wiege des Weins

Das WEINLAND THERMENREGION erstreckt sich südlich von Wien am Ostrand der Kalkalpen zum Wiener Becken. Über 2.000 Hektar Reben schmiegen sich an die Abhänge des Wienerwalds, vom Stadtrand Wiens entlang einer Hügelkette mit dem Anninger als höchster Erhebung ...

Copyright 2022 ALPHART AM MÜHLBACH.