ROTGIPFLER MAISCHEVERGOREN 2017

100% Rotgipfler
Ried Zistl & Ried Mandelhöh

Würzige gelbe Tropenfrucht-Aromatik mit intensivem Kräutertouch. Komplexe Gerbstoffstruktur. Kräftig, herzhaft mit straffer Säure & enormen Abgang. Dekantieren lohnt sich.

Genussempfehlung: Ideal zur skandinavischen Küche, fermentierten Gerichten, Pilz- und vor allem Morchelgerichten, würzigen Käsen sowie Wild und Kalb.

Vinifikation. Eine spezielle Selektion der Rotgipfler Trauben aus der Ried Zistl und Mandelhöh, dass Traubenmaterial muss zu 100 % gesund sein und darf nicht zuviel direkten Sonnenkontakt während der Reifephase gehabt haben. Handlese und Nachselektion im Weingut. Die Maische wird zum Start einige Tage kaltmazeriert und im Anschluss wird der Wein spontan für ca. 21 Tage auf der Maische vergoren. Anschließend Lagerung und Ausbau in kleinen Holzfässern für ca. 24 Monate. Mit dem Jahrgang 2017 wird der Rotgipfler unfiltriert und im neuen Design in die Tonflasche gefüllt und mit einem Naturkorken verschlossen

Reifepotenzial. 10-20 Jahre bei optimaler Lagerung oder auch länger.

Alkohol: 13,0 % Vol. | Säure: 6 g/l | Restzucker: 1 g/l
TROCKEN - Landwein